Die Gießenburg Kindertagesstätte

Zahlen

Wir betreuen in unserer Einrichtung bis zu 68 Kinder im Kindergartenalter und bis zu 45 Krippenkinder in insgesamt sechs Gruppen. Die Kinder werden meist von drei pädagogischen Kräften durch den Gruppenalltag begleitet. Zudem werden wir vom Bauhof der Gemeinde, zwei Reinigungskräften und einer Spülkraft unterstützt. Unsere Einrichtung betreut Kinder ab einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Merkmale

Unsere Einrichtung sticht durch die „Vollverpflegung“, zwei Zwischenmahlzeiten und Mittagesse, durch einen gesunden Mix aus Bewegung und Entspannung und den Einbezug neuer Medien hervor. Zudem besitzt unsere Einrichtung einen wunderschönen großen Garten und externe Spielplätze in der nahen Umgebung. Wir wollen fitte, gesunde und für die Zukunft gerüstete Kinder von unserer Einrichtung an die Schule und das Leben weiterreichen.

Projekte

Wir haben mit der Einrichtung bereits an vielen großen Projekten teilgenommen. Am meisten hat uns das „Jolinchen“-Projekt der AOK geprägt und derzeit bis 2020 wird uns das Projekt „Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken“ des IFP begleiten und weiter prägen. Jolinchen hatte als Eckpfeiler Ernährung, Bewegung und Entspannung. Im aktuellen Medienprojekt geht es darum, Kompetenzen zu vermitteln und auch mal hinter die Kulissen zu blicken. Zudem erhalten die Kinder einen neuen Weg, Kreativität zu leben. Hier sind wir technisch ganz vorne mit dabei, durch iPads, Beamer, Videokamera und Mikrofon. Aber auch die Natur soll nicht zu kurz kommen, daher machen wir einmal jährlich eine große Projektwoche im Wald. Hier arbeiten wir lediglich mit dem, was uns der Wald (und zum Mittagessen unser Essensanbieter) zur Verfügung stellt. Es werden Häuschen aus Ästen gebaut, umgekippte Bäume als Rutschen genutzt und viele Naturmaterialien gesammelt.